Und so kannst du Anfangen.

Drei Schritte in dein Berufsleben

1. Schritt 

Nach Beantragung durch die Sorgeberechtigten oder Betreuer wird durch die entsprechenden Stellen (Agentur für Arbeit, Rentenversicherungsträger) ein entsprechender Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben gestellt. Nach Vorstellung in der Werkstatt am Bodden und Prüfung der Eingangsvoraussetzungen wird im Rahmen des Fachausschusses über die Einbindung in die Werkstatt am Bodden befunden.

2. Schritt 

Feststellung welche berufsbildenden und ergänzenden Leistungen für dich wichtig sind. Außerdem wird beurteilt welche Beschäftigung für dich die Richtige ist. Und ob die Werkstatt am Bodden für dich die geeignete Einrichtung ist, um am Arbeitsleben teilzuhaben. Außerdem wird festgestellt, welche Arbeitsleistung du erbringen kann und in welchem Ausmaß.

3. Schritt 

Wenn wir nun wissen, dass du für unsere Werkstatt geeignet bist, dann kannst du bei uns anfangen. 
Wir freuen uns auf dich!

Kontakt

Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung / deren Angehörige oder Betreuer

Christian Schwarz
Rostocker Landweg 6
18311 Ribnitz-Damgarten

Fon: +49 3821 7091 117
Fax: +49 3821 7091 299
Mobil: +49 151 4063 8474

E-Mail: ch.schwarz@cjd.de

Kontakt

Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung / deren Angehörige oder Betreuer

Anne Witteck
An der Mühle 24
18311 Ribnitz-Damgarten

Fon: +49 3821 7087-210
Fax: +49 3821 721897
Mobil: +49 151 4063 8475

E-Mail: anne.witteck@cjd.de